Copper Alloys

Internationaler Kongress für Industrie und Forschung zu anwendungsorientierten Themen rund um Kupferwerkstoffe.

In Kooperation mit den schwedischen Instituten RI.SE und SWERIM veranstaltet das Deutsche Kupferinstitut alle zwei Jahre einen internationalen Kongress für kupferverarbeitende Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen, der die neuesten wissenschaftlichen und technischen Entwicklungen rund um die Verwendung von Kupferwerkstoffe präsentiert. Die anwendungsbezogene Tagung bietet der gesamten Kupfer verbundenen Industrie- und Forschungslandschaft einen Fachaustausch auf internationaler Ebene. Die integrierte Industrieausstellung bietet außerdem ein Forum für Kupferunternehmen, die im Rahmen der Tagung ihr Dienstleistungsportfolio vorstellen möchten. Kongress-Patenschaften stehen ebenfalls zur Verfügung.

Copper Alloys 2022 am 22./23. November 2022 in Düsseldorf

Die Konferenz im Jahr 2022 zielt darauf ab, die Gemeinschaft der Kupfer- und Kupferlegierungsunternehmen weiter zu stärken, indem sie aktuelle Forschungsergebnisse liefert und die notwendigen Forschungs- und Entwicklungsansätze vor dem Hintergrund aktueller gesellschaftlicher Megatrends reflektiert.
Das wachsende Bewusstsein für die Notwendigkeit eines verantwortungsvolleren Umgangs mit Ressourcen, die Stabilität der Umwelt und der Gesundheitsschutz haben die Gesellschaft und die Gesetzgebung dazu gebracht, die Prioritäten auf der Agenda zu ändern. Kreislaufwirtschaft, fossilfreie Energieerzeugung und andere Schlagworte stehen für dieses neue Denken und tragen dazu bei, dass neue Gesetzgebungen wie der Green Deal in Europa umgesetzt werden.
Als Reaktion auf die damit verbundenen Herausforderungen werden neue Anwendungen und Verfahren benötigt, und Universitäten, Forschungsinstitute und Marktteilnehmer müssen ihre gemeinsamen Anstrengungen weiter verstärken. Die sich entwickelnden Plattformen für die Materialforschung und -entwicklung stellen hohe Anforderungen an die Optimierung und Ergänzung von Verarbeitungsmethoden, die Schließung von Lücken in den globalen Materialströmen und die Einführung verlustfreier Recyclingtechnologien.
Copper Alloys 2022 wird einen umfassenden Einblick in die Herausforderungen und Entwicklungen der kupferverarbeitenden Industrie geben und einen aktiven Wissens- und Meinungsaustausch ermöglichen.

Die Konferenz findet in englischer Sprache statt.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen für die Veranstaltung ausschließlich über die Tagungswebseite erfolgen können!

 

Conference Programme

22. November 2022

10:30Registration / Welcome Coffee
11:00OpeningRISE / Kupferverband
Sustainable future
11:15 LEVEL(S) - framework for more sustainable buildingsMarzio Traverso, RWTH Aachen
12:00Semis industry actvities - towards a world with sustainable copper materialsLadji Tikana/ n.n, Kupferverband/ n.n.
12:45Challenges and potentials of electric vehicles on the path towards mass market Ingo Olschewski, fka GmbH, Aachen
13:15Lunch Break
Material Design & Characterisation (I) Chair: Frank Mücklich
14:00Production of Polypropylen and Polyethylene Matrix Copper Reinforced Bio-composite and Investigation of Mechanical, Thermal and Morphologic PropertiesÖmer Alparslan Kaya, Sağlam Metal San. ve Tic.
14:25Effect of Heat Treatment on Transformation Temperatures, Microstructure, Strength, and Deformation Behavior of a High Temperature Copper-based Shape Memory Alloy Christian Krancher. FGW Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe
14:50Distribution of alloying elements and measurable shape memory effect of continuous cast copper aluminum alloyBenjamin Schelnberger, FGW Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe
15:40Coffee Break
Material Design & Characterisation (II)
16:10Corrosion susceptibility of the CuZn35Pb1,5AlAs (CW625N) brass alloy in various environmentsStanka Tomovic-Petrovic, SINTEF Manufacturing
16:35Corrosion resistance of lead-free brass alloys in contact with drinking waterTheresa Klein, Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH
17:00Corrosion of lead-free brass alloys in drinking water and CuCl2-solutionCharlotta Obitz, RI.SE
17:25CuSn4Zn2PS – Lead Free Gunmetal for drinking water applicationsMartin Haake. REHAU SE & Co
17:50End Day 1
19.30Dinner at Industrieclub, Dusseldorf

* Venue: LINDNER Congress Hotel, Lütticher Str.130, D-40547 Düsseldorf

Conference Programme

23. November 2022

08:30Welcome Coffee
Parallel Session ACastings and parameters Chair: Lorenzo Omodei
09:00Wettability of Copper and Copper Alloys on Industrial Filter MaterialsCelaida Gayle Gumban, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Institute of Ceramics
09:25Overview of non-metallic inclusions in Copper and Copper AlloysClaudia Voigt, Technische Universität Bergakademie Freiberg, Institute of Ceramics
09:50 Casting properties of lead-free brassJoacim Hagström, Swerim
Parallel Session BJoining processes Chair: Inger Wallander
09:00Innovative Laser Technologies for Copper Applications in eMobilityMauritz Möller, TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH
09:25Efficient processing of copper and its alloys with blue diode laserLuisa-Marie Heine, Laserline GmbH
09:50 Modern clad material systems for battery, charging and thermal management challenges in automotive electrificationA. Frehn, Materion Brush GmbH
10:15Coffee Break
Material analysis and digitalisation Chair: Paola Piccardo
10:45Microstructure and crystallographic variations in different positions in OFP copper canisters for nuclear waste storageJoacim Hagström, Swerim
11:10Recrystallization model of oxygen-free phosphorus doped copper (Cu-OFP)Robert Sundström, Swerim
11:35Phase Transformations and Kinetic Simulations of Cu-based AlloysShan jin, Thermo-Calc Software
12:00Development of an ontology for the life-cycle of copper and copper alloysMiriam Eisenbart, fem Forschungssinstitut Edelmetalle und Metallchemie
12:25Lunch Break
Material ProcessingChair: Jan-Erik Stahl
13:15Experimental optimization of tool geometry and lubricoolant supply in plunge milling of lead-free BrassStefan Baier, Laboratory for Machine Tools and Production Engineering (WZL) at RWTH Aachen University
13:40Assessment and Comparison of the Machinability of Innovative Copper Alloys Christoph Zachert. Laboratory for Machine Tools and Production Engineering (WZL) at RWTH Aachen University
14:05Investigation of heat treatment to improve the machinability of lead-free brass alloy CW511LMagdalena Müller, Norwegian University of Science and Technology (NTNU)
14:30 Analysis of CuSn8 components manufactured using the material jetting processMaximilian Plötz , Chair of Metal Forming and Casting, TU Munich
14:55 ClosingRI.SE / Kupferverband
15:00 - 15:30 Goodbye Coffee

* Venue: L!NDNER Congress Hotel, Lütticher Str.130, D-40547 Düsseldorf

Ausstellung

Der Ausstellungsteil der Konferenz bietet ein Forum für Unternehmen im Marktbereich Kupferlegierungen. Produkte und Dienstleistungen können einem internationalen Fachpublikum vorgestellt werden.
Darüber hinaus bieten wir Sponsoring-Initiativen an, die das Image Ihres Unternehmens stärken.

Kontakt:

Margaretha Sönnergaard, Swerim, Schweden

Email: sonnergaard@swerim.se
www.copperalloys.eu

Haben Sie den passenden Inhalt nicht gefunden?

Akademie

Die _akademie bietet Ihnen einen Wissensvorsprung zu Themen rund um Kupfer und Kupferlegierungen.

Mehr

Newsletter anmelden

×

    Journalisten-Newsletter anmelden

    ×